Adventszauber-Käsekuchen mit Äpfeln und Zimt auf Spekulatius

60 Minuten

Einfach

Zubereitung

  • Backofen auf 160°C Umluft vorheizen.
  • Spekulatius zerbröseln, Haferflocken und geschmolzene Butter dazugeben und vermengen.
  • Den Spekulatiusteig in eine Springform (Backpapier!) geben und festdrücken. Äpfel schälen, entkernen, in Stücke schneiden und anschließend mit einem Schuss Apfelsaft und einer Zimtstange bei mittlerer Hitze leicht köcheln lassen. Falls die Füllung zu dickflüssig gerät, etwas Apfelsaft dazu geben.
  • Die Füllung abkühlen lassen und die Zimtstange entfernen.
  • Magerquark, Creme fraîche, Puddingpulver, Eier, Vanillezucker und Zucker in einer Schüssel zu einer cremigen Käsekuchenmasse verrühren.
  • Die Füllung auf dem Boden verteilen, mit etwas Abstand zum Rand.
  • Die Käsekuchenmasse gleichmäßig über die Füllung geben.
  • Im unteren Drittel des Backofens ca. 1 Std. backen.

     

    Tipp: Am besten den Kuchen im Ofen auskühlen lassen, damit er nicht zusammenfällt.

 

Dateien zum Download

Bitte beachten Sie, dass Sie mit dem Download des Bildmaterials die folgenden Bedingungen anerkennen:
  • Die Nutzung des Bildmaterials ist nur mit Quellennachweis "BVEO" oder „Deutschland – Mein Garten." an Bild und Text gestattet.
  • Die Copyrights müssen vollumfänglich genannt werden.
  • Alle Bild- und Text-Daten dürfen nur für Zwecke der Information über Obst und Gemüse verwendet werden.
  • Eine Weitergabe an Dritte sowie die Veränderung des Datenmaterials ist nicht gestattet.
  • Eine erneute Verwendung zu einem anderen Zeitpunkt oder Zweck bedarf einer erneuten Genehmigung durch das Pressebüro Deutsches Obst und Gemüse.
Wir freuen uns über ein Belegexemplar oder eine kurze E-Mail, wenn Sie unser Material nutzen.

Diesen Artikel teilen