Beeren-Smoothie-Bike-Tour: Die schönsten Bilder

Auf Einladung der deutschen Obstbauern traten bei der Beeren-Smoothie-Bike-Tour am Pfingstwochenende zahlreiche Berliner in die Pedale: Für einen regionalen, erntefrischen und äußerst leckeren Smoothie. Wir zeigen die schönsten Bilder.

BVEO Beeren-Smoothie-Bike-Tour 2017, Foto: BVEO

BVEO Beeren-Smoothie-Bike-Tour 2017, Foto: BVEO

Deutschland – Mein Garten“, die Verbraucherkampagne der Bundesvereinigung Erzeugerorganisationen Obst und Gemüse (BVEO) lud am 2. und 3. Juni, bei strahlend blauem Himmel und sonnigen 25 Grad, zur ersten Beeren-Smoothie-Bike-Tour an vier verschiedenen Standorten in der Hauptstadt ein. Neben „tritt“-kräftiger Beinarbeit und frischen Beeren-Smoothies gab es auch wertvolle Informationen zu Frische-, Qualitäts- und Umweltvorteilen von Obst und Gemüse aus Deutschland für alle Interessierten.

Dr. Christian Weseloh, Geschäftsführer der BVEO: „Die deutschen Erzeugerbetriebe haben langjährige Erfahrungen im Erdbeerenanbau mit besonderem Augenmerk auf geschmacklich gute Sorten und leuchtend rote Früchte. Die Qualität unserer reifen heimischen Erdbeeren kann man förmlich riechen.“

„Beeren“-starker Genuss

Von diesem Frischeerlebnis der in Deutschland geernteten Beeren konnten sich die zahlreichen Besucher an unserem Stand selbst überzeugen. Mit kurzem, aber tatkräftigem Einsatz auf dem Rad-Mixer haben sich die Studenten, Familien und Konzertbesucher in geschmacksintensiven Smoothie zubereitet: Aus erntefrischen Erdbeeren, Himbeeren, Brombeeren, Johannisbeeren und Heidelbeeren konnten sie ihr eigenen Rezept zusammenstellen und wahlweise mit Gurken und selbstgezupfter Minze verfeinern. Um ihn nach getaner Arbeit wohlverdient in der heißen Sonne zu genießen.

Slideshow: Unser Stand

Am Freitag, den 2. Juni startete die Smoothie-Bike-Rallye hinter der Mensa der Technischen Universität Berlin in Charlottenburg. Zahlreiche Studenten freuten sich über die morgendliche Stärkung und die kurze Sporteinheit. So wie Christine (25) Phyik-Studentin an der TU Berlin: „Eine super Idee. Frische Früchte aus deutschem Ertrag und so geschmacksintensiv, dafür lohnt es sich auf jeden Fall kurz in die Pedale zu treten.“ Gegen Mittag wurde der Weg zur Mensa natürlich immer höher frequentiert: Jetzt mussten die Studierenden auch mal etwas anstehen, bevor sie sich ihren frischen Smoothie machen durfte – aber das taten sie auch:

BVEO Beeren-Smoothie-Bike-Tour 2017, Foto: BVEO Erst radeln ...
BVEO Beeren-Smoothie-Bike-Tour 2017, Foto: BVEO ... dann genießen!
BVEO Beeren-Smoothie-Bike-Tour 2017, Foto: BVEO Zur Mittagszeit kamen die wenigsten Studierenden allein ...
BVEO Beeren-Smoothie-Bike-Tour 2017, Foto: BVEO ... und es bildete sich eine kleine Schlange aus frischen Smoothie-Fans.

Weiter ging es dann zur Mensa Nord der Humboldt Universität in Mitte. Hier trafen wir wie schon bei der TU auf einige sportliche Studierende, die ihre ersten Kilometer auf dem eigenen Rad schon hinter sich hatten, freuten sich über eine weitere Einheit mit beeriger Belohung – so wie Luisa (23): „Ich habe meinen Fahrradhelm gleich aufbehalten. Die paar Fahrradtritte mehr für einen so frischen und leckeren Smoothie haben sich gelohnt!“ Am Abend fuhren wir das Smoothie-Bike dann noch zum Jazz-Festival im Bürgerpark Pankow, wo sich die Konzertbesucher zwischen den alkoholischen Getränken ein wenig Power für die nächste Tanzeinlage holten.

Der zweite und leider schon letzte Tag unserer Smoothie-Bike-Tour begann in Kreuzberg: Beim Kinderkarneval im Görlitzer Park hatten wir unseren Aktionsstand direkt neben einem Karussel – kein Zufall also, dass die ersten auf unserem Bike diesmal die Jüngsten waren.

BVEO Beeren-Smoothie-Bike-Tour 2017, Foto: BVEO Der erste Kandidat hat sich mit einer roten Jacke ein wenig getarnt vor unserer beerigen Rückwand...
BVEO Beeren-Smoothie-Bike-Tour 2017 Er trinkt schon, sie muss noch ein paar mal treten...
BVEO Beeren-Smoothie-Bike-Tour 2017, Foto: BVEO ... und diese junge Dame hat so viel Kraft, ...
BVEO Beeren-Smoothie-Bike-Tour 2017, Foto: BVEO ... dass sie ihre Mama gleich auf einen erstrampelten Smoothie einladen kann.

Wie am Freitag ging es auch am Samstag zum Tages-Abschluss nach Pankow zum Jazzfest im Park.

Aber auch weniger sportlich begeisterte Gäste hatten Gelegenheit in den Genuss von frischen Erdbeeren zu kommen. Für eine kleine Spende zu Gunsten der Stiftung „Zukunft für Berlin“ durften sich Groß und Klein auch an dem Geschmack eines frisch zubereiteten Erdbeer-Smoothie erfreuen.

„Deutschland – Mein Garten“ bei Social Media!

Bilder und Videos von der Smoothie-Bike-Tour gibt es auch auf unserer Facebook-Seite sowie bei Instagram – hier findet ihr unter den Hashtags #bveo und #smoothiebike auch Fotos unserer fleißigen Radler, die selbst Bilder hochgeladen haben.

Die Grußbotschaft von Lydia Heinze, die uns via Facebook erreichte, gefällt uns natürlich so gut, dass wir so auch hier gerne teilen. Außerdem schenkt es uns mal eben ein perfektes Schlusswort =)

Diesen Artikel teilen