Erdbeeren

Ob pur, auf dem Kuchen, als Eis oder im Salat – Erdbeeren machen immer eine gute Figur. Die frischen Früchtchen aus heimischem Anbau haben von Ende April bis Anfang September hierzulande Saison. Im vergangenen Jahr wurden rund 138.600 Tonnen (AMI 2013) der roten Leckerbissen geerntet. Die meisten Erdbeeren stammten dabei aus Niedersachsen.

Erdbeeren

Erdbeeren, Foto: shutterstock/Kagai19927

Erdbeeren werden auch als „Königinnen des Gartens“ bezeichnet – und das zu Recht. Die aromatischen Früchte gehören neben Äpfeln zu den beliebtesten Obstsorten der Deutschen. Dies liegt zum einen an ihrer angenehmen Süße und zum anderen an ihren vielfältigen Einsatzmöglichkeiten. Die kleinen Hingucker punkten zudem durch eine geringe Kalorienanzahl und einen hohen Vitamin-C-Gehalt. Mit 65 Milligramm pro 100 Gramm Erdbeeren liegt dieser weit über dem von Zitronen und Orangen.

Erdbeeren Foto: shutterstock/CynthiaLiang

Einkauf und Lagerung

Wichtig: Beim Einkauf von Erdbeeren auf die Farbe und Konsistenz achten. Feste, rote Exemplare unbedingt in den Korb legen. Sie haben ihr volles Aroma entfaltet und duften angenehm aromatisch. Erdbeeren am besten immer sofort verzehren! Ist dies nicht möglich, die Früchte ungewaschen und abgedeckt im Kühlschrank lagern. Dort sind sie mehrere Tage haltbar. Tipp: In der Gefriertruhe können Erdbeeren bis zu einem Jahr aufbewahrt werden.

Nicht unter die Brause

Erdbeeren nie unter einem harten Wasserstrahl waschen. Sie werden sonst beschädigt. Die Früchte lieber in einer mit Wasser gefüllten Schüssel vorsichtig reinigen. So bleiben sie unversehrt und behalten zudem ihren Geschmack. Bei der Verarbeitung von Erdbeeren gilt: Die grünen Kelchblätter erst nach dem Waschen abzupfen. So werden die Früchte nicht wässrig. Der Stielansatz lässt sich schonend mit einem kleinen Messer entfernen.

Kochen

Die Kombination von Erdbeeren und grünem Pfeffer oder die Mischung aus Erdbeeren, Balsamico-Essig und frischem Basilikum ein echter Höhepunkt für den Gaumen. Der Erdbeersommer lässt sich auch auf Vorrat legen, denn die Früchte sind zehn bis zwölf Monate im Gefrierschrank haltbar. Mit den Erdbeeren als beliebteste Frucht für das Selbermachen von Konfitüre beginnt stets auch die Einmachzeit. So hält die gute Sommerlaune das ganze Jahr über vor.

Saison

Hauptsaison: Juni bis August
Nebensaison: Mai, September
Welches Obst und Gemüse gerade reif ist, sehen Sie in unserem Saison-Kalender.

Diesen Artikel teilen