Gemüsecurry

45 Minuten

Einfach

Gemuesecurry

Gemüsecurry, Foto: BVEO

Zubereitungsweise

  1. Die Zwiebeln schälen und in feine Würfel schneiden.
  2. Die Paprika vierteln und entkernen und in Würfel schneiden.
  3. Den Kohlrabi schälen und in Würfel schneiden.
  4. Die Zucchini in Würfel schneiden.
  5. Den Brokkoli und den Blumenkohl vom Hauptstiel befreien und die Röschen vierteln.
  6. Das Spitzkraut halbieren und vom Strunk befreien. In möglichst feine Streifen schneiden.
  7. Die Zwiebeln in dem Rapsöl ohne Farbe andünsten. Den Kohlrabi und die Paprika zugeben, nach einer Minute den Blumenkohl und den Brokkoli zugeben.
  8. Alles salzen, weiter andünsten und das Spitzkraut und die Zucchini zugeben.
  9. Mit dem Currypulver bestreuen und kurz mitrösten.
  10. Mit dem Gemüsefond ablöschen und einmal aufkochen lassen, dann die Kokosmilch zugeben und nochmals aufkochen.
  11. Mit Salz nachschmecken. In ein Einmachglas abfüllen.

Dateien zum Download

Bitte beachten Sie, dass Sie mit dem Download des Bildmaterials die folgenden Bedingungen anerkennen:
  • Die Nutzung des Bildmaterials ist nur mit Quellennachweis "BVEO" oder „Deutschland – Mein Garten." an Bild und Text gestattet.
  • Die Copyrights müssen vollumfänglich genannt werden.
  • Alle Bild- und Text-Daten dürfen nur für Zwecke der Information über Obst und Gemüse verwendet werden.
  • Eine Weitergabe an Dritte sowie die Veränderung des Datenmaterials ist nicht gestattet.
  • Eine erneute Verwendung zu einem anderen Zeitpunkt oder Zweck bedarf einer erneuten Genehmigung durch das Pressebüro Deutsches Obst und Gemüse.
Wir freuen uns über ein Belegexemplar oder eine kurze E-Mail, wenn Sie unser Material nutzen.

Diesen Artikel teilen