Kräuter-Bällchen mit Haselnüssen und Ziegenfrischkäse

Sie bringen Farbe und Aroma ins Essen! Kräuter sehen fantastisch aus und riechen und schmecken auch so – zum Beispiel als raffinierte Kräuter-Bällchen mit Haselnüssen und Ziegenfrischkäse.

15 Minuten

Einfach

Kräuter Bällchen, copyright: BVEO

Zubereitung

  1. Die Kräuter waschen, gut abtrocknen und fein hacken. Zitrone heiß abwaschen und die Schale mit einer feinen Reibe abreiben.
  2. Den Ziegenkäse in eine Schüssel füllen, Salz, Pfeffer, Olivenöl und den Zitronenabrieb hinzugeben und alles gut vermischen.
  3. Die Haselnüsse in einer Pfanne ohne Öl leicht anrösten.
  4. Ein Bällchen aus Ziegenkäse formen. Eine Vertiefung formen und eine Haselnuss hineindrücken. Bällchen um die Haselnuss schließen und in in der Hand rollen, bis es schön rund ist. Zum Abschluss das Bällchen in den Kräutern rollen, bis es von allen Seiten grün ist.
  5. Im kältesten Fach des Kühlschranks aufbewahren, bis die Kräuterbällchen serviert werden.

Guten Appetit!

Video: Zubereitung der Kräuter-Bällchen in 39 Sekunden

(produziert von Food, People, Places / Reframe)

Dateien zum Download

Bitte beachten Sie, dass Sie mit dem Download des Bildmaterials die folgenden Bedingungen anerkennen:
  • Die Nutzung des Bildmaterials ist nur mit Quellennachweis "BVEO" oder „Deutschland – Mein Garten." an Bild und Text gestattet.
  • Die Copyrights müssen vollumfänglich genannt werden.
  • Alle Bild- und Text-Daten dürfen nur für Zwecke der Information über Obst und Gemüse verwendet werden.
  • Eine Weitergabe an Dritte sowie die Veränderung des Datenmaterials ist nicht gestattet.
  • Eine erneute Verwendung zu einem anderen Zeitpunkt oder Zweck bedarf einer erneuten Genehmigung durch das Pressebüro Deutsches Obst und Gemüse.
Wir freuen uns über ein Belegexemplar oder eine kurze E-Mail, wenn Sie unser Material nutzen.

Diesen Artikel teilen