So sehen Sieger aus!

Die 3 Gewinnerinnen der Apfel-Rezept-Challenge waren am 18. März 2017 zu Gast in Berlin! Dort erhielten Sie Ihre Sieger-Urkunden und kochten bei einem gemeinsamen Koch-Event ihre Apfel-Kreationen nach.

Apfelrezepte Gewinner Urkunden Apfelrezepte Gewinner Urkunden, Foto: BVEO

Mit Urkunden am Brandenburger Tor

Und das sind die Gewinner – allesamt aus Baden-Württemberg – und ihre fantastischen Apfel-Rezepte: ein frisches Rohkostgericht, eine köstliche Hauptspeise und eine delikater Kuchen. Mit den frischen Urkunden ging es direkt auf den Balkon der BVEO-Zentrale mit Blick aufs Brandenburger Tor.

BVEO_Hotel_Moevenpick

Ankunft im Hotel Mövenpick

Als Willkommensgruß auf dem Zimmer wartete schon ein kleines Gastgeschenk von „Deutschland – Mein Garten.“ Die Gewinnerinnen waren begeistert. Sie bekamen nicht nur eine Urkunde sondern auch noch eine von BVEO-Geschäftsführer Dr. Christian Weseloh und BVEO-Referentin Frau Form organisierte Führung durch die BVEO-Zentrale.

BVEO Besichtigung BVEO_Besichtigung, Foto: BVEO

Besichtigung der BVEO

Dr. Weseloh zeigte sich begeistert: „Die Gewinner-Rezepte sehen nicht nur gut aus, sie schmecken auch noch unglaublich lecker! Es war großartig, dass wir die kreativen Köpfe hinter den Rezepten jetzt in Berlin persönlich kennen lernen durften. Wir hoffen, dass Ihnen der Besuch der Verbands-Zentrale und die Privat-Führung durch eine der architektonisch interessantesten Adressen im politischen Zentrum Berlins ebenso viel Spaß gemacht haben wie uns.“

Los gehts!

Im Hotel Mövenpick Berlin wurden die Gewinner in einer eigens dafür zur Verfügung gestellten Event-Küche von Küchenchef Daniel Kuhlmey in Empfang genommen. Und dann wurde gekocht.

Preisträgerin Silke Nowak

„Das schönste beim Berlin-Besuch war das das gemeinsame Kochen und dann natürlich dieser exquisite Blick über das Brandenburger Tor. Darauf habe ich mich sehr gefreut. Das war wirklich fantastisch.“
Lieblingsapfel? „Die Kenzie-Apfelsorte. Der rote Apfel, den mag ich eigentlich am liebsten.“

BVEO: Inge Emmert

Preisträgerin Inge Emmert

„Das schönste beim Berlin-Besuch war natürlich der Blick vom BVEO-Gebäude aufs Brandenburger Tor. Das hat nicht jeder. Es gibt bestimmt tolle Fotos und meine Bekannten werden neidisch sein, wie ich das überhaupt gemacht hab.“
Lieblingsapfel? „Ich kann sie namentlich nicht benennen aber ich hab gerne so richtig säuerliche, knackige Äpfel.“

Preisträgerin Kerstin Michl

„Es ist natürlich beeindruckend, wenn man daheim so ein Rezept kreiert ohne dass man damit rechnet bei einem Wettbewerb zu gewinnen, es dann einschickt und wirklich tatsächlich gewinnt! Es ist natürlich eine große Ehre und ich freue mich riesig!“
Lieblingsapfel? „Granny Smith. Der schöne Grüne.“

Apfeldinner Apfeldinner, Foto: BVEO

Die drei ausgezeichneten Apfel-Kreationen …

… wurden in Teamarbeit aller Preisträger nachgekocht und in beim gemeinsamen sensationellen Apfel-Dinner nebst flüssiger Erfrischung verspeist. Ein wahrlich köstlicher Abschluss unserer großen Aktion zum Tag des Deutschen Apfels.

Diesen Artikel teilen