Teilnahmebedingungen „Tag des deutschen Apfels 2017”

Allgemeine Teilnahmebedingungen

a. Veranstalter dieses Gewinnspiels ist die Bundesvereinigung der Erzeugerorganisationen Obst und Gemüse e.V., Pariser Platz 3 , 10117 Berlin, Deutschland (im Folgenden „Veranstalter“ genannt).
b. Für dieses Gewinnspiel gelten diese Bedingungen. Mit ihrer Anmeldung zur Teilnahme an diesem Gewinnspiel bestätigen die Teilnehmer, dass sie diese Bedingungen gelesen und verstanden haben und diese akzeptieren.
c. Teilnahmeberechtigt ist jede natürliche Person mit ständigem Wohnsitz in Deutschland, die zum Zeitpunkt der Teilnahme das 18. Lebensjahr vollendet hat. Ausgenommen sind Beschäftigte und nahe Angehörige von Beschäftigten des Veranstalters, dessen Muttergesellschaft, verbundene Unternehmen und Tochtergesellschaften sowie sämtliche sonstigen Personen, die beruflich mit dieser Verlosung in Verbindung stehen.
d. Die Teilnahme an dem Gewinnspiel erfolgt unentgeltlich. Der Teilnehmer muss lediglich die Gebühren für die Internetverbindung zum Versand seiner E-Mail bzw. das Briefporto tragen. Die Teilnahme ist unabhängig vom Kauf eines Produkts / der Inanspruchnahme einer Dienstleistung möglich.
e. Pro Person ist eine (1) Teilnahme an dem Gewinnspiel zulässig. Alle Einzelpersonen dürfen jeweils einmal (1) an dem Gewinnspiel teilnehmen.
f. Im Falle einer jedweden Verletzung dieser Bestimmungen oder vom Veranstalter als diffamierend, beleidigend oder illegal angesehenem Verhalten, behält sich der Veranstalter das Recht vor, den Teilnehmer vom Gewinnspiel auszuschließen.
g. Der Veranstalter übernimmt keine Haftung für Anmeldungen, die verloren gehen, verzögert oder fehlgeleitet werden, unvollständig sind oder aus jedweden technischen oder sonstigen Gründen nicht übermittelt oder registriert werden können. Sendenachweise stellen keinen Eingangsnachweis dar.
h. Ihre Angaben werden ausschließlich zur Abwicklung des Gewinnspiels gemäß den Datenschutzbestimmungen des Veranstalters und der durchführenden Agentur verwendet. Jedwede Fragen, Anmerkungen oder Beschwerden im Hinblick auf das Gewinnspiel sind an den Veranstalter und/oder die durchführende Agentur zu richten.
i. Die Verwendung von jedweden automatisierten Systemen zur Teilnahme ist untersagt und führt zum Ausschluss. Der potenzielle Gewinner hat gegebenenfalls nachzuweisen, dass er der berechtigte E-Mail-Account-Inhaber ist.
j. Der Veranstalter behält sich das Recht vor, das Gewinnspiel zu jedem Zeitpunkt ohne Vorankündigung aus wichtigem Grund abzubrechen. Im Falle eines Abbruchs der Aktion aus wichtigem Grund wird der Veranstalter die Teilnehmer unverzüglich hierüber informieren. Ein Abbruch aus wichtigem Grund kann insbesondere erfolgen, wenn aus technischen Gründen eine ordnungsgemäße Durchführung der Aktion nicht mehr gewährleistet werden kann. Der Veranstalter übernimmt keine Gewähr für entgangene Teilnahmechancen.
k. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
l. Der Aktionszeitraum ist 11.01.2017, 0:01 Uhr – 31.01.2017, 23:59 Uhr MEZ.

Beschreibung des Gewinnspiels und der Teilnahme an der Verlosung:

Allgemein

a. Die Teilnehmer am Gewinnspiel müssen über eine gültige Postanschrift, E-Mail-Adresse und Telefonnummer verfügen, um am Gewinnspiel teilzunehmen.
b. Eine Person nimmt am Gewinnspiel teil, indem sie ein Apfelrezept innerhalb des Aktionszeitraumes per E-Mail oder Brief an die vom Veranstalter beauftragte Agentur schickt.
c. Die beauftragte Agentur kontrolliert die eingegangen Daten regelmäßig. Die Bundesvereinigung der Erzeugerorganisationen Obst und Gemüse e.V. behält sich vor, Teilnehmer bei Täuschungsversuchen, Verstoß gegen diese Teilnahmebedingungen, Nacktaufnahmen, strafbaren, pornografischen, rassistischen, oder gewaltverherrlichenden Inhalten ohne Angaben von Gründen vom Gewinnspiel auszuschließen.
d. Bei einem Verstoß gegen diese Teilnahmebedingungen behält sich die Bundesvereinigung der Erzeugerorganisationen Obst und Gemüse e.V. das Recht vor, Personen von dem Gewinnspiel auszuschließen. Gegebenenfalls können in diesen Fällen auch nachträglich Gewinne aberkannt und zurückgefordert werden.
e. Der Teilnehmer hat auf die von ihm erstellten Inhalte keine Copyright Ansprüche und der Veranstalter behält sich vor, diese werblich zu nutzen und / oder bzw. diese bei der Veröffentlichung zu kommentieren.
f. Die beauftragte Agentur organisiert den Versand von je einer Apfelkiste an die ersten 250 qualifizierten Einsender. Nach Teilnahmeschluss wählt eine von der Agentur bestimmte Jury drei Teilnehmer mit außergewöhnlichen Apfelrezepten aus, die zu einer Reise nach Berlin eingeladen werden.
g. Der Gewinn ist nicht übertragbar und vom Umtausch ausgeschlossen. Eine Barauszahlung des jeweiligen Gewinns oder etwaige Ersatzforderungen sind nicht möglich.
h. Der Gewinner wird von der beauftragten Agentur unter allen Einsendungen ausgewählt.
i. Der Gewinner wird per Anruf benachrichtigt. Sollte der Teilnehmer/in innerhalb von 24 Stunden nach Ende des Gewinnspiels telefonisch nicht erreichbar sein, wird ein Ersatzgewinner anstelle dessen ausgewählt.

Datenschutz und Erfassung personenbezogener Daten

Die Bundesvereinigung der Erzeugerorganisationen Obst und Gemüse e.V. versichert, dass die personenbezogenen Daten der Teilnehmer nur zum Zwecke des Gewinnspiels verwendet werden und an Dritte nur weitergegeben werden, soweit dies zur Abwicklung des Gewinnspiels notwendig sowie gesetzlich zulässig ist.

Über den vorgenannten Umfang hinaus wird die Bundesvereinigung der Erzeugerorganisationen Obst und Gemüse e.V. die Daten der Teilnehmer nicht verwenden und/oder weitergeben, es sei denn, der Teilnehmer/in hat hierzu ausdrücklich seine Einwilligung erteilt.

Teilnehmer können jederzeit ihre Einwilligung zur Verwendung ihrer personenbezogenen Daten widerrufen. Den schriftlichen Widerspruch richtet der Teilnehmer/in in diesem Fall an:
Pressebüro Deutsches Obst und Gemüse
c/o Pretzlaw Communications
Neue Schönhauser Str. 20, 10178 Berlin

Haftungsbeschränkung

Der Veranstalter Bundesvereinigung der Erzeugerorganisationen Obst und Gemüse e.V., der Abwickler und deren Beauftragte übernehmen für folgende Fälle keine Haftung: (1) Falsche oder ungenaue Angaben durch: die Teilnehmer, aufgrund von Druckfehlern oder aufgrund jedweder Geräte oder Programmierungen, die mit der Verlosung in Zusammenhang stehen oder für diese genutzt werden; (2) technisches Versagen jedweder Art, insbesondere Fehlfunktionen, Ausfälle oder Verbindungs-unterbrechungen der Telefonleitung oder der Netzwerk-Hardware oder -Software; (3) Eingriffe Unbefugter in den Teilnahmeprozess oder die Verlosung; (4) technisches oder menschliches Versagen bei der Abwicklung der Verlosung oder Teilnahmeverarbeitung; oder (5) verspätete, verlorene, unzustellbare, beschädigte oder gestohlene Post. Wenn es sich bestätigt, dass die Anmeldung eines Teilnehmers aus irgendeinem Grund gelöscht wurde, verloren ging oder auf sonstige Weise zerstört oder beschädigt wurde, steht dem Teilnehmer als einzige Abhilfemaßnahme eine erneute Teilnahme an der Verlosung zu, sofern diese vor dem Enddatum erfolgt.

Zuständig für die Verwaltung, Bearbeitung und Abwicklung des Gewinnspiels und aller anderen Onlineaspekte dieser Promotionaktion ist im Auftrag vom Veranstalter:
Pretzlaw Communications GmbH, Neue Schönhauser Str. 20, 10178 Berlin
Handlungen, die im Rahmen dieser Teilnahmebedingungen als Handlungen der Bundesvereinigung der Erzeugerorganisationen Obst und Gemüse e.V. beschrieben werden, können auch von fischerAppelt, relations GmbH vorgenommen werden.
Stand 04.01.2017

Diesen Artikel teilen