Simon Ruschmeyer

Simon Ruschmeyer Simon Ruschmeyer, Foto: Anna Thut

Simon Ruschmeyer ist Filmemacher und betreibt mit seiner Produktionsfirma REFRAME den Food-Kanal „Food, People, Places“ auf Youtube. Er gewann schon zwei Mal Preise für das beste Food-Video des Jahres (AMA Foodblog Award Wien, Savuer Foodblog Award New York). Seine Leidenschaft fürs Kochen fasst er folgendermaßen zusammen: „Ich erlebe Kochen und Essen als intensives Gemeinschaftsgefühl, dass ich in aufregende Bilder übersetze! Ich liebe es, wenn Menschen zum Kochen zusammenkommen, Essen, Zeit, und Erfahrungen teilen. Kochen und Essen sind für mich Kräfte kulturellen Austauschs, das fasziniert mich so daran.“

Für „Deutschland – Mein Garten.“ produzierte Simon Ruschmeyer einen verführerischen Film, mit dem wir den „Tag des deutschen Apfels“ am 11. Januar 2016 feierten. In dem Youtube-Film zeigt er mit sieben galaktisch guten Rezepten wie verlockend, sinnlich, knackfrisch und ästhetisch das Lieblingsobst der Deutschen ist und welche cineastischen Qualitäten in ihm schlummern:

Weitere Infos zum Film, alle Rezepte sowie ein Interview mit Filmemacher Simon Ruschmeyer haben wir in unserem Beitrag „Am Anfang war der Apfel“ aufbereitet.

Mehr faszinierende Filme über weltweite Esskultur, sensationelle Rezepte und spannende Orte finden Sie auf Simon Ruschmeyers Youtube-Kanal: Food, People, Places. Ein kleinen Vorgeschmack gibt’s schon hier: 12 Möglichkeiten, Eier zuzubereiten. Wieviel davon kannten Sie?

Diesen Artikel teilen