Teilnahmebedingungen der Umfrage zur Woche des deutschen Apfels

Teilnahmebedingungen „Tag/Woche des deutschen Apfels“ 2018

Die Teilnahme an dem Gewinnspiel der Bundesvereinigung der Erzeugerorganisationen Obst und Gemüse e.V., Pariser Platz 3, 10117 Berlin – nachfolgend BVEO genannt – richtet sich nach den folgenden Bedingungen. Kooperationspartner ist die Deutsche Bahn, DB Umwelt, Potsdamer Platz 2, 10785 Berlin – nachfolgende DB genannt.

I. Voraussetzungen für die Teilnahme an dem Gewinnspiel

1. Teilnehmen können nur natürliche Personen, die volljährig sind. Von der Teilnahme ausgeschlossen sind Mitarbeiter der Deutschen Bahn AG ebenso wie Mitarbeiter der BVEO und der mit ihnen verbundenen Unternehmen und Organisationen sowie deren Angehörige.

2. Die Teilnahme setzt voraus, dass das für das Gewinnspiel vorgesehene Formular vollständig ausgefüllt ist.

3. Eine Teilnahme über Dritte, insbesondere Gewinnspielagenturen, ist ausgeschlossen.

II. Verlosung

1. Teilnahmezeitraum ist die Woche rund um den „Tag des Deutschen Apfels“ (11. Januar) vom 08. Januar 2018, 00:00 Uhr MEZ bis zum 12. Januar 2018, 23:59 Uhr MEZ.

2. Die Gewinner werden unter allen Teilnehmern durch Losentscheid ermittelt.

3. Die Gewinner werden telefonisch oder per Email von dem durch die Veranstalter beauftragten Pressebüro Deutsches Obst und Gemüse (c/o Pretzlaw Communications), benachrichtigt. Meldet sich der Gewinner nicht innerhalb von 1 Woche nach der Gewinnbenachrichtigung bei dem beauftragten Pressebüro, so verfällt der Gewinn ersatzlos. Nach Ablauf einer Woche wird dann ein Ersatzgewinner ermittelt.

4. Der Gewinn verfällt ebenfalls ersatzlos, wenn die Übermittlung des Gewinns nicht innerhalb von 2 Monaten nach der ersten Benachrichtigung über den Gewinn aus Gründen, die in der Person des Gewinners liegen, erfolgen kann.

5. Die Auslieferung der Gewinne kann nur innerhalb der Bundesrepublik Deutschland kostenfrei erfolgen. Eventuell anfallende Zölle oder erhöhter Lieferungsaufwand für eine Auslieferung ins Ausland sind vom Gewinner zu tragen. Die Gewinne werden zeitnah versandt.

6. Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich.

7. Die Gutscheine für die BahnCards und die Bahn-Reise müssen bis zum 15. Januar 2019 eingelöst sein. Andernfalls verfällt der Gewinn ersatzlos.

8. Der Gewinn kann nicht an Dritte abgetreten werden.

III. Haftung

Die DB, die BVEO und das Pressebüro Deutsches Obst und Gemüse haften nur für Schäden, die von der DB oder einem seiner Erfüllungsgehilfen vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht wurden. Dies gilt nicht für die Verletzung von Leben, Körper und/oder Gesundheit.

IV. Vorzeitige Beendigung des Spieles

Die DB und die BVEO sind berechtigt, das Gewinnspiel ohne Angabe von Gründen jederzeit zu beenden.

VI. Ausschluss vom Gewinnspiel

Die DB und die BVEO behalten sich das Recht vor, Teilnehmer vom Gewinnspiel jederzeit auszuschließen.

VII. Datenschutz

Das beauftragte Pressebüro versichert, dass die personenbezogenen Daten der Teilnehmer nur zum Zwecke des Gewinnspiels verwendet werden und an Dritte nur weitergegeben werden, soweit dies zur Abwicklung des Gewinnspiels notwendig sowie gesetzlich zulässig ist.

Über den vorgenannten Umfang hinaus wird das Pressebüro Deutsches Obst und Gemüse die Daten der Teilnehmer nicht verwenden und/oder weitergeben, es sei denn, der Teilnehmer/in hat hierzu ausdrücklich seine Einwilligung erteilt.

Teilnehmer können jederzeit ihre Einwilligung zur Verwendung ihrer personenbezogenen Daten widerrufen. Den schriftlichen Widerspruch richtet der Teilnehmer/in in diesem Fall an:

Pressebüro Deutsches Obst und Gemüse c/o Pretzlaw Communications Neue Schönhauser Str. 20, 10178 Berlin

VIII. Sonstiges

1. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

2. Es findet ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland Anwendung.

3. Wenn einzelne Bestimmungen dieser Teilnahmebedingungen ganz oder teilweise nicht rechtswirksam sind oder ihre Rechtswirksamkeit ganz oder teilweise später verlieren, wird hierdurch die Gültigkeit der Teilnahmebedingungen im Übrigen nicht berührt. An die Stelle der unwirksamen Regelung treten die gesetzlichen Bestimmungen.

4. Diese Teilnahmebedingungen können von der DB und der BVEO jederzeit ohne gesonderte Benachrichtigung geändert werden.

5. Zuständig für die Verwaltung, Bearbeitung und Abwicklung des Gewinnspiels und aller anderen Onlineaspekte dieser Promotionaktion ist im Auftrag der Veranstalter:

Pretzlaw Communications GmbH, Neue Schönhauser Str. 20, 10178 Berlin